Engelhard Grundschule Wickede

Herzlich willkommen an der Engelhardschule in Wickede!

 

Die Schulfotografin kommt  

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

noch in diesem Schuljahr wird kurzfristig eine Schulfotografin am 22./23./24.06.2021 zu uns in die Schule kommen. Sie wird von jedem Kind mehrere Fotos anfertigen. Geplant ist es, aus den Porträtfotos der Kinder ein Klassenfoto als Collage zusammenzusetzen. Die Fotos können ausschließlich ONLINE bestellt werden.

Im Zuge des Datenschutzes ist es notwendig, dass Sie Ihr Kind für den Fototag anmelden.    

Frau Dylla bietet verschiedene Formate zu unterschiedlichen Preisen an. (Sobald die Fotos online zur Verfügung stehen, können auch die einzelnen Preise eingesehen werden.)

Wichtig! Eine Anmeldung verpflichtet nicht zur Bestellung. Aber Sie können in Ruhe die Fotos zuhause ansehen und entscheiden, ob und welche Sie bestellen möchten.

 Mit freundlichen Grüßen

 Brigitte Tavus

 

Infoabend für Eltern der neuen Schulanfänger

Am 16.06.2021 findet um 19.00 Uhr ein Infoabend in der Engelhardschule für die Eltern der neuen Schulanfänger/innen statt.  Nähere Informationen erhalten Sie auf dem Postweg.

 

"Der kleine Räuber Rapido" - Autorenlesung Nina Weger

Ein Räuber, der nicht räubern will, lieber sauber ist und Bücher liest statt räuberisch und dreckig zu sein - das ist der kleine Räuber Rapido. 

Per Videokonferenz wurde Kinderbuchautorin Nina Weger am Mittwoch, 02.06.2021, live in den Computerraum der Engelhardschule, die Aula und in den Klassenraum geschaltet. Sie las mehr als 70 Kindern aus den Klassen 1a, 2a und 2b aus ihrem Buch "Der kleine Räuber Rapido" vor.Anschließend hatten die Kinder die Möglichkeit, sich mit der Kinderbuchautorin auszutauschen und Fragen zu stellen. 

Mit vielen Wortwitzen begeisterte die humorvolle und kindgerechte Geschichte des kleinen Räubers Rapido die Kinder, in der es um die Erwartungen von Eltern, das Problem, diesen gerecht zu werden und gleichzeitig die Suche nach sich selbst geht. Auch die Botschaft, dass Lesen bildet, ist geschickt verschleiert.

Danken möchten wir an dieser Stelle dem Medienzentrum des Kreises Soest, das die Organisation und Finanzierung der Lesung ermöglicht hat. 

 

 

Rückkehr zum Präsenzunterricht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, hat das Schulministerium angeordnet, dass ab dem 31.05.2021 (bei einem stabilen Inzidenzwert unter 100) wieder normaler Präsenzunterricht stattfinden soll. Das heißt, alle Kinder kommen dann wieder jeden Tag zur Schule. Nähere Informationen zum Stundenplan, zur Umsetzung des Präsenzunterrichts und zu den Betreuungsangeboten erhalten Sie in der nächsten Woche.

 

Zur Erinnerung: Am Montag, 24.05. und am Dienstag, 25.05.21 findet kein Unterricht statt. Schöne, sonnige Pfingstferien wünscht Ihnen im Namen des Engelhard-Teams

Brigitte Tavus

 

Radfahrprüfung Engelhardschule

Ihre Radfahrprüfung haben in den vergangenen Wochen rund 50 Schüler der Klassen 4a und 4b der Engelhardschule abgelegt. Wie bei einer „echten“ Führerscheinprüfung mussten die Mädchen und Jungen ihr Können in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Auf den theoretischen Teil der Prüfung wurden die Kinder intensiv im Sachunterricht vorbereitet. Bevor es in den richtigen Straßenverkehr ging, fand das praktische Radfahrtraining zunächst unter Anleitung der Klassenlehrerinnen Elisabeth Henning und Julia Werft auf dem Schulhof der Engelhardschule statt. Im Mittelpunkt standen neben grundlegenden Geschicklichkeitsübungen das sichere Anfahren, das Vorbeifahren an einem Hindernis sowie das Linksabbiegen. Im Vordergrund stand dabei immer der UHU – eine Eselsbrücke, mit deren Hilfe die Kinder an die wichtigen Schritte „Umschauen“, „Handzeichen“ und zweites „Umschauen“ erinnert werden sollen. Mit professioneller Unterstützung der Polizisten Rainer Heinze und Stefan Hansner wurden die auf dem Schulhof geübten Inhalte schließlich in mehreren Einheiten auf der Straße vertieft. Im Rahmen der abschließenden Radfahrprüfung schauten die Lehrerinnen und Polizist Hansner schließlich noch einmal ganz genau hin, wie fit die Mädchen und Jungen schon für den Straßenverkehr sind. Auch ein Fahrradcheck stand auf dem Programm, bei dem die Drahtesel genauestens auf ihre Verkehrstauglichkeit überprüft wurden. Am Ende der Radfahrausbildung erhielten die sichtlich stolzen Viertklässler schließlich ihre Fahrrad-Führerscheine. Nachdem die Radfahrausbildung im vergangenen Jahr coronabedingt entfallen musste, zeigte sichSchulleiterin Brigitte Tavus besonders erfreut darüber, dass „dieses so wichtige und den Kindern besonders lebensnahe Thema“ in diesem Jahr unter angepassten Übungs- und Prüfungsbedingungen wieder in den Unterricht aufgenommen werden konnte.

 

 

Einsatz von Lolli-Tests

Ab dem 10.05.2021 werden Lolli-Test an den Grundschulen in NRW durchgeführt. Den Elternbrief vom 06.05.2021 finden Sie hier.

..

 Weitere Informationen zu den Lolli-Tests finden Sie hier.

 

 

Känguru-Wettbewerb Engelhardschule

Auch in diesem Jahr nahm die Engelhardschule wieder am alljährlichen Känguru-Wettbewerb teil, einem freiwilligen Mathe-Wettbewerb für Dritt- und Viertklässler. Insgesamt26 Schülerinnen und Schüler stellten sich den mitunter äußerst kniffligen Aufgaben. Als Lohn für die rauchenden Köpfe erhielten die Kinder zum einen eine Urkunde sowie ein Rätselheft mit vielen zusätzlichen Knobeleien und Logikaufgaben rund um die Mathematik. Außerdem wurde jedem Teilnehmer ein Känguru-Knoten-Puzzle überreicht, an dem die begeisterten Mathematiker nun zu Hause weitertüfteln können. Besonders hervorzuheben beim diesjährigen Wettbewerb sind Linda aus der 4b und Luna aus der 3b. Linda erreichte die höchste Gesamtpunktzahl aller Dritt- und Viertklässler der Engelhardschule. Luna schaffte mit den meisten in Folge fehlerfrei gelösten Aufgaben den größten Kängurusprung im Wettbewerb.

 

 

 

Wechselunterricht ab dem 3.5.21 im täglichen Wechsel

Den Elternbrief vom 30.04.21 finden Sie hier.

Die Übersicht der Unterrichtstage bis zu den Sommerferien finden Sie hier.

Das aktualisierte Anmeldeformular für die Notbetreuung finden Sie hier.

 

 .

 

Autorenlesung Sabine Zett

Ein ganz besonderes Highlight wartete am letzten Mittwoch vor den Ferien auf unsere Viertklässler. Per Videokonferenz wurde die Kinderbuchautorin Sabine Zett live in die Aula und in den Computerraum geschaltet, um den Kindern aus ihrem Buch „Collins geheimer Channel“ vorzulesen.

Während die Kinder der roten Gruppen der 4a und 4b die Autorenlesung in der Schule verfolgten, konnten sich die Kinder der gelben Gruppe von zu Hause aus in das ganz spezielle „Ohrenkino“ einloggen.

Zum Schluss der kurzweiligen Autorenlesung hatten die Mädchen und Jungen noch Gelegenheit, der sympathischen Autorin Sabine Zett Fragen zu stellen.

Am Ende waren alle Kinder begeistert von dem im Comic-Stil gehaltenen Buch. Collins Traum, ein YouTube-Star zu werden und die kleinen Katastrophen, die ihn durch seinen Alltag begleiten, sprachen die Kinder in besonderer Weise an.

Organisiert und finanziert wurde die Lesung übrigens vom Medienzentrum des Kreises Soest, dem wir an dieser Stelle herzlich danken.

 

 

 

 

Wir sind Wickede -  Helfen Sie dem lokalen Handel in dieser schwierigen Zeit

Viele Ladenbesitzer und Einzelhändler in Wickede (Ruhr) sind derzeit von der Corona-Pandemie besonders betroffen und leiden unter starken Umsatzeinbußen. Hier können wir alle ein wenig Unterstützung leisten, indem wir die von vielen Geschäften in unserer Gemeinde angebotenen Online-Bestellungen und den Lieferservice nutzen. Ein Beispiel ist die Fa. Picker Bürotechnik, die unsere Schule in den letzten Jahren bei der Lesetüten-Aktion verlässlich unterstützt hat. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Fa. Picker unter www.picker-wickede.de oder über WhatsApp unter 02377-1414. 
Auch weitere lokale Händler bieten einen Service an. Fragen Sie dort einfach mal telefonisch nach oder besuchen die jeweilige Internetseite. Vielen Dank!
 

 

Ein Film über die Engelhardschule

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Familienangehörige, liebe Kinder,
hier können Sie sich/hier könnt ihr euch einen Eindruck von unserer Schule machen!
Das Kollegium der Engelhardschule wünscht euch/Ihnen dabei viel Spaß.

 



Wir freuen uns, wenn Sie/wenn ihr nächstes Jahr auch ein Teil unserer Schule werdet!

 

 

 

Den Einsatz zusätzlicher Busse der Linie 611 (Echthausen/Wimbern) finden Sie hier!

 

 

 

 Die Engelhardschule 2019/2020:

 

 

Erreichbarkeit der Engelhardschule mit dem Bus:

Busfahrplan der Linie 611 und Busfahrplan der Linie 612

 


(Logo - Quelle: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen)