Engelhard Grundschule Wickede

Herzlich willkommen an der Engelhardschule in Wickede!

 

Tag der Einschulung

 

Viele erste und mutige Schritte in die 1. Klasse unserer Engelhardschule

Der heutige Donnerstag, 13. August 2020, ist für viele Kinder unserer Gemeinde ein großer und aufregender Tag gewesen, da heute ihr erster Schultag war. 27 Jungen und Mädchen wurden heute an der Engelhardschule empfangen und eingeschult.

Der Tag begann für die neuen Schulkinder mit einem ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der St. Antonius Kirche, der von Herrn Pfarrer Dr. Klein und der Gemeindereferentin Frau Albrecht geleitet und gesanglich von Johanna Klotz, unterstützt von dem Organisten Herrn Oelmann begleitet wurde.

Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Erste Schritte“ und so wurde nach der Lesung zunächst ein Schüler von Herrn Pfarrer Dr. Klein durch Anblinzeln nach vorne gebeten. Dieses Kind durfte dann das nächste Kind anblinzeln und es zu sich holen und so weiter. Von so viel Mut angesteckt, standen zum Schluss alle neuen Schulkinder vorne auf der Treppe und erhielten von ihren Familien einen kräftigen Applaus für ihre mutigen Schritte nach vorne. Anschließend wurden Fürbitten von der Klassenlehrerin Frau Kleibaum, dem Vater eines Erstklässlers, einer Viertklässlerin als Vertreterin für die Paten aus den vierten Schuljahren sowie der Schulleiterin Frau Tavus vorgetragen.

Nachdem die neuen Schülerinnen und Schüler dann gesegnet wurden und ein symbolisches Holzfischchen überreicht bekamen, sammelten sich die neuen Schulkinder ohne ihre Familien vor der Kirche und gingen zusammen mit der Klassenlehrerin Frau Kleibaum, der Lehramtsanwärterin Frau Janßen, Frau Starke und der Schülerin aus der 4. Klasse auf das Schulgelände. Dort wurden die Kinder von den anderen SchülerInnen mit der altbekannten „Gasse zur Klasse“ und großem Applaus erwartet. 


In der neuen Klasse angekommen, konnten sich die Kinder einen Sitzplatz aussuchen. Der neue Jahrgang besteht zum ersten Mal aus nur einer Klasse, sodass Frau Kleibaum und ihre Koalaklasse das Glück von zwei aneinandergrenzenden Klassenräumen haben, die sie in den nächsten Jahren zum Lernen nutzen können. So konnten auch heute beide Räume benutzt und in einem Sitzkreis eine Geschichte vorgelesen werden.


Nach diesem sehr aufregenden Vormittag wurde die Klasse dann wieder zu ihren Eltern auf den Schulhof gebracht, die stolz auf ihre Kinder warteten.
Ab morgen startet dann für die 27 Kinder der etwas andere Schulalltag unter Corona-Bedingungen. Wir freuen uns für alle unseren ErstklässlerInnen und ihre Familien und wünschen ihnen einen erfolgreichen Start ins Schulleben!

Fotos von der Einschulung finden Sie hier.

 

 

Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs unter Coronabedingungen ab dem 12.08.2020 -

Elternbrief mit allen wichtigen Informationen (vom 07.08.2020)

Den Elternbrief finden Sie hier.

Die Informationen zum Einschulungstag finden Sie hier.

 

Tränenreicher Abschied am letzten Schultag vor den Sommerferien (26.06.2020)

Am heutigen Freitag, den 26.06.2020, hatten die Kinder der Engelhardschule ihren letzten Unterrichtstag vor den diesjährigen Sommerferien.

Für die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs war es der letzte Schultag an der Engelhardschule. Für sie fand vormittags eine Abschlussfeier in der Sporthalle statt. Das Programm haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b selbst mitgestaltet. So gab es Gitarrenklänge, Klavierstücke und auch eine Turnkür. Nachdem Frau Tavus zu den Kindern sprach, haben auch Frau Albrecht und Bürgermeister Herr Michalzik Worte an die Kinder gerichtet und Ihnen alles Gute für die Zukunft gewünscht. Höhepunkt der Feier war die Übergabe der Abschlusszeugnisse an die Kinder durch die Klassenlehrkräfte Frau Kleibaum (4a) und Herr Gregorz (4b). Im Rahmen der Abschlussfeier wurde auch Frau Erol, langjährige Schulbegleitung, unter tosendem Applaus verabschiedet. Sie hat im Lauf der Jahre einige Plätze in den Herzen der Kinder gefunden.

Nach dem Verlassen der Sporthalle warteten die 1. Klassen auf dem Schulhof, um ihren großen Paten "Applaus, Applaus" von den Sportfreunden Stillern in Gebärdensprache vorzuspielen. Zu diesem Zeitpunkt flossen bereits bei einigen Viertklässlerinnen und Viertklässlern die Tränen.

Anschließend verabschiedeten sich Frau Kleibaum und Herr Gregorz ein letztes Mal von ihren Klassen in deren Klassenräumen.

Gemäß der Tradition an der Engelhardschule gingen beide Klassen nacheinander vor Schulschluss "aus der Klasse, durch die Gasse". Diese fiel in diesem Jahr etwas breiter aus. Der Weg aus der Klasse wurde erneut von "Applaus, Applaus" und dem Gebärdenspiel aller übrigen auf dem Schulhof wartenden Schülerinnen und Schüler begleitet. Auf dem unteren Schulhof bildeten zahlreiche Eltern der Kinder aus den 4. Klassen eine Elterngasse (in sicherem Abstand voneinander), um ihre Kinder in Empfang zu nehmen.

Nach den Sommerferien wechseln dann die Kinder der Klassen 4a und 4b auf ihre weiterführenden Schulen. Dabei wünschen wir ihnen jetzt schon das Allerbeste, viel Erfolg und Freude. Herr Gregorz wechselt aus familiären Gründen ebenfalls die Schule und beginnt nach den Sommerferien an einer Grundschule in Lüdenscheid.

Außerdem werden wir nach den Sommerferien unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler begrüßen dürfen. Darauf freuen wir uns schon!

Eine letzte Bitte an Sie: Bitte haben Sie zum Ende der Sommerferien unsere Homepage ein wenig im Blick, damit Sie keine wichtigen Informationen verpassen, die z.B. den Wiederbeginn des Unterrichts betreffen könnten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie sonnige und erholsame Ferien. Wir hoffen, dass wir alle Engelhardschülerinnen und -schüler nach dem Sommerferien gesund und munter empfangen können.

Fotos von den Feierlichkeiten finden Sie hier.

 

 

 

Die Engelhardschule grüßt...

 Die Fotogalerie mit euren Grüßen während der Zeit der Schulschließung findet ihr hier.

 

Wir sind Wickede -  Helfen Sie dem lokalen Handel in dieser schwierigen Zeit

Viele Ladenbesitzer und Einzelhändler in Wickede (Ruhr) sind derzeit von der Corona-Pandemie besonders betroffen und leiden unter starken Umsatzeinbußen. Hier können wir alle ein wenig Unterstützung leisten, indem wir die von vielen Geschäften in unserer Gemeinde angebotenen Online-Bestellungen und den Lieferservice nutzen. Ein Beispiel ist die Fa. Picker Bürotechnik, die unsere Schule in den letzten Jahren bei der Lesetüten-Aktion verlässlich unterstützt hat. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Fa. Picker unter www.picker-wickede.de oder über WhatsApp unter 02377-1414. 
Auch weitere lokale Händler bieten einen Service an. Fragen Sie dort einfach mal telefonisch nach oder besuchen die jeweilige Internetseite. Vielen Dank!

 

Die Engelhardschule 2019/2020:

 

 

Erreichbarkeit der Engelhardschule mit dem Bus:

Busfahrplan der Linie 611 und Busfahrplan der Linie 612

 


(Logo - Quelle: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen)