Engelhard Grundschule Wickede

Unser Schulgarten

Der Schulgarten der Engelhardschule gehört seit 2006 zum Schulgelände und damit auch zur Schulumgebung jedes Schülers und jeder Schülerin. Das Kollegium hat es sich zum Ziel gesetzt, allen Kindern Erlebnisse und Erfahrungen im Schulgarten zu ermöglichen. Zurzeit arbeiten im Wechsel Kindergruppen des 3. Schuljahres unter Anleitung eines Erwachsenen im Garten. Indem sie den Garten für den Winter vorbereiten und die Blumenzwiebeln setzen, erfahren die Kinder den jahreszeitlichen Rhythmus eines Gartenjahres. Auch der Anbau und die Ernte bekannter Gemüsesorten wie Gurke, Tomate, Kürbis oder Radieschen lassen die Kinder erfahren, dass Arbeitsaufwand und Geduld sich lohnen. So leistet die Arbeit im Schulgarten einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung. Die Kinder übernehmen Verantwortung und lernen, dass sie durch aktiven Einsatz ihre Umwelt gestalten können. Die verschiedenen Lebewesen, die besonders im Insektenhotel sowie im Laub- und Schredderhaufen ihren Lebensraum finden, erlauben den Kindern die Beobachtung des Lebensrhythmus von Insekten, Käfern und Spinnentieren. Die Schüler und Schülerinnen erfahren, dass diese Lebewesen den Schulgarten bereichern und pflegen. Das komplexe Zusammenspiel von Pflanzen, Tieren und Kleinstlebewesen in einem Ökosystem wird den Kindern so bewusst. Nicht zuletzt ist der Schulgarten auch ein Lernort, der fachliches Wissen vermittelt. Anhand von Schildern können die Kinder die Namen der verschiedenen Gewächse lernen. Auch der Barfußpfad im oberen Bereich des Schulgartens wird regelmäßig gepflegt und kann von allen Klassen genutzt werden. Mit seinen unterschiedlichen Bodenmaterialien lässt er besondere Sinneswahrnehmungen zu. Mit Stolz und besonderem Einsatz haben die Kinder der 4. Schuljahre im Sommer den von ihnen gepflegten Schulgarten präsentiert. Beim Tag der offenen Gärten im Ruhrbogen führten sie interessierte Besucher durch die Anlage. Es wurde deutlich, wie viel Freude ihnen die Gartenarbeit gemacht hatte und wie hoch das Identifikationspotential eines Schulgartens sein kann.